Herzlich willkommen auf smartes.land

Schön, dass Sie den Weg zu unserer Webseite gefunden haben!

Wir verstehen die Plattform smartes.land als „Lern- und Explorationsfeld“ für uns und für alle Interessierten zum Thema „Stärkung der Vielfalt und Innovation in kleineren Städten und im ländlichen Raum“.

Sowohl Dörfer, Klein- und Mittelstädte als auch Bürger, Unternehmen, lokale Organisationen und die Politik stehen vor der gemeinsamen Herausforderung, ihr Umfeld als attraktiven Zukunfts- und dynamischen Lebensraum neu zu gestalten. Zugleich gibt es bereits viele „smarte“ Ansätze und Akteure, die das „Land“ als attraktiven Gestaltungsraum im Spannungsfeld von Tradition und Erneuerung entwickeln.

Die folgende Serie knüpft an unser Hexagon „Smartes Land“ an, insbesondere an das Dreieck „Förderung von smarten Entwicklungspfaden, die ökonomische, soziale und ökologische Innovationen verbinden“. Unser Verständnis von smart und smartes.land war anfangs stark auf den ländlichen Raum fokussiert. Der Begriff „Land“ als deutscher Begriff kann mit „ländlicher Raum“ übersetzt werden. Aber „Land“ bedeutet auch „Region“ oder ein ganzes Bundesland. Mit unserer systemischen Herangehensweise wollen wir den ländlichen Raum mit der größeren Bundesland-Perspektive verknüpfen und die vielfältigen Bedeutungen des Begriffs `smartes.land` nutzen und wesentliche Aspekte von „cleverer“ Entwicklung hervorheben. Es bietet auch die Chance, Zusammenhänge zwischen städtischen und ländlichen als auch zwischen lokalen und regionalen Räumen besser zu erkennen und Erfahrungen in dem einen oder anderen Bereich zu nutzen.

Mehr über uns und der Idee von smartes.land erfahren Sie hier. Unten finden Sie laufend neue Blog-Artikel.

Viel Vergnügen beim Stöbern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.